Gefühlsduselei: (Kein) Sex and Drugs and Omikron

Gefühlsduselei: (Kein) Sex and Drugs and Omikron

Nachdem wir in einem kürzlichen Podcast über die Gefühlslage von Roberto gesprochen haben, der die Corona-Erkrankung erlebt hat, geht es nun um die Emotionen von Tom, die man als schwankend bezeichnen kann.

Im Gegensatz zum letzten Gespräch streifen wir die individuelle Situation aber nur, um daraus den Versuch abzuleiten, ein allgemeines Stimmungsbild zu erahnen.

Der Podcast erscheint auch auf unserem neuen Kanal bei „rumble“:

Rumble: https://rumble.com/user/wohlstandneurotikerPodcast

Inhalt:

00:40 Männer können über seine Gefühle nicht sprechen (Bonanzarad)
02:40 Der Mann im Mittelpunkt
04:30 Humor haben sie ja!
06:00 Wie es mir geht
09:00 Früher war alles auch schlechter
10:00 Eine Mehrheit von 52 Prozent
11:00 Gemischte Gefühle (I)
11:30 Der extremistische Super-Booster
13:30 Gemischte Gefühle (II)
18:30 Kein Datenschutz für Geimpfte
19:30 Der Genesenen-Status, den man nicht braucht
20:30 Frank Zappa und die Motherfucker
20:45 Die Schere im Kopf
25:15 Dirk Pohlmanns Atempausen
27:30 Gemischte Gefühle (III)
29:30 Komik mit Steinbrück und Lauterbach
30:30 Lauterbachs Angriff auf die Menschen
33:00 Was führt zu einem schweren Verlauf bei Covid-19?
34:00 Angststörungen und Angstfreiheit
35:00 Der SPIEGEL und der psychisch kranke Alkoholiker
42:30 Wie können die Leute das denn überhaupt alles noch glauben?
43:30 Samenraub
44:30 Corona und die Vagina
45:30 Der Mensch ohne Sex
50:00 Wie begrüßt man einen Freund?
54:00 Das schöne, gute Leben der Maßnahmen-Befürworter (2+2=5)
55:00 Der Negan des Blogwesens („Walking Dead“ ist tot)
57:00 Jeffrey Dean Lauterbach
59:00 Der Schwarzmarkt für Corona-Tests
01:00:45 Der Tennisspieler und die australischen Fettsäcke
01:02:00 Die dunkle Seite des Mondes (Moritz Bleibtreu)
01:03:30 Ausblick: Interessante Entwicklungen beim wohlstandsneurotiker
01:04:00 Akzeptiert eure schlechten Tage!