Gaza: Vom Leid der Seele nach dem Krieg | ARTE Reportage

Gaza: Vom Leid der Seele nach dem Krieg | ARTE Reportage


Ein neuer Bericht von ARTE Deutschland:

Vier Kriege in 13 Jahren, 2008, 2012, 2014, 2021 – ein teuflischer Zyklus aus Offensive, Zerstörung, Wiederaufbau und neuer Offensive. Weniger als ein Jahr nach dem letzten Konflikt geht der Wiederaufbau der zerstörten Häuser im Gazastreifen nur in kleinen Schritten voran. 

Laut dem UNRWA sind die schlimmsten Schäden jedoch psychologischer Natur. Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge im Nahen Osten schätzt, dass über die Hälfte der Kinder in Gaza psychologische Hilfe benötigte und viele Erwachsene ebenso. Hinzu kommen die Schwierigkeiten des täglichen Lebens, die Arbeitslosigkeit liegt in Gaza bei über 50 %, so hoch wie die Armut, und die Lebensbedingungen verschlechtern sich weiter. Wie soll man die Schrecken der Kriege überwinden, wenn das Chaos auf den Straßen immer noch sichtbar und in den Köpfen allgegenwärtig ist?

#gaza #krieg #trauma
Video auf YouTube verfpgbar bis 23/03/2052
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video: ARTE https://www.youtube.com/watch?v=6sFR3V9SPJ4

Bewertungen des Video auf VideoGold.de

Hier findest du Dokus und Reportagen zu Wissenschaft, Gesellschaft, Geschichte, Politik und Natur sowie “Wer nicht fragt, stirbt dumm”, “Mit offenen Karten” und “Karambolage”. Spiegel des offiziellen YouTube-Kanal von ARTE