G20 in Antalya – Der plötzliche Wandel der westlichen Welt im Umgang mit Russland

FavoriteLoading Video merken
G20 in Antalya – Der plötzliche Wandel der westlichen Welt im Umgang mit Russland

Der G20-Gipfel 2014 im australischen Brisbane war noch von einer teilweisen bewusst inszenierten Ausgrenzung Russlands und Wladimir Putins geprägt. Davon ist beim G20-Gipfel nach den Attentaten in Paris nicht mehr viel zu spüren. Insbesondere das 36-Minuten Gespräch zwischen Putin und US-Präsident Obama über Wege zur „Auslöschung des IS“ sorgte für mediale Aufmerksamkeit. RT befragte den Politik-Analysten John Wight zu dessen Einschätzung des G20 unter dem Eindruck der Terrorattacken in Paris. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.