Funkt der Staatsfunk bald im Internet?

Funkt der Staatsfunk bald im Internet?

Selbstverständlich ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland unabhängig: Er ist ja immerhin einer der „kleineren Götter“ hierzulande. Dennoch unterhält er nachweislich eine gewisse Staatsnähe, die auch in den letzten Jahren nicht angegangen wurde. Und auch in den inneren Strukturen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks herrscht wenig Motivation, daran was zu ändern. Trotz all dem ist der neue „Medienstaatsvertrag“ mittlerweile nicht nur angekündigt, sondern fast fertig ausgearbeitet. Bei uns kriegt Ihr die erste Prognose dieser schönen Neuen Welt.

Bildnachweise:
Quelle 1: tagesschau (ARD)
Quelle 2: YouTube // Russische Welt
Quelle 3: YouTube // Vorname Nachname
Quelle 4: YouTube // mister6web
Quelle 5: YouTube // Schnipp08
Quelle 6: YouTube // Barnabas
Quelle 7: YouTube // Bayerischer Rundfunk
Quelle 8: YouTube // Netflix
Quelle 9: YouTube // phoenix
Quelle 10: YouTube // Bitkom
Quelle 11: YouTube // MEDIENTAGE MÜNCHEN
Quelle 12: YouTube // wikiTHEK
Quelle 13: YouTube // cdutv
Quelle 14: YouTube // Medientage Mitteldeutschland
Quelle 15: YouTube // European Parliament

Folge „Der Fehlende Part“ auf Facebook: https://www.facebook.com/derfehlendepart.rt/

Folge Jasmin auf Twitter: https://twitter.com/jasminkosubek

Und sei auch bei Insta mit dabei! : ) https://www.instagram.com/derfehlendepart/