Für proaktiven statt repressiven Infektionsschutz

Street report: Für proaktiven statt repressiven Infektionsschutz

Für den 14. Februar 2021 war im Wiener Stadtpark die Versammlung
“Für proaktiven statt repressiven Infektionsschutz” behördlich angemeldet worden.

Dank einer Kooperation von Idealism Prevails (www.idealismprevails.at), Sender FM (www.sender.fm) und Neue Debatte (www.neue-debatte.com) konnte am Valentinstag ein Video-Team mit dabei sein und u. a. mit dem Organisator Manuel Müllner sprechen warum diese Versammlung im Endeffekt dann trotz zahlreicher Teilnehmer vor Ort nicht stattgefunden hat.

Zudem erklären in diesem Video die Regisseurin Catharina Roland und der Wiener Friedensaktivist und Rapper Kilez More Ihre Beweggründe warum Sie zu dieser Veranstaltung gekommen sind, warum es wichtig ist gerade in Coronazeiten persönlich, sportlich, gesellschaftlich, sozial, kulturell und politisch aktiv zu sein und wie die Spaltung der Gesellschaft überwunden werden kann.

Wenn euch dieses Video gefällt, dann findet ihr mehr von uns auf den folgenden Kanälen:

Homepage: https://www.idealismprevails.at/

Homepage English: https://www.idealismprevails.at/en/

🐤 TWITTER – https://twitter.com/idealismprevail

📘 FACEBOOK Idealism Prevails – https://www.facebook.com/idealismprevails/

📘 FACEBOOK IP Politics – https://www.facebook.com/IdealismPrevailsInternational/

📸 INSTAGRAM Idealism Prevails – https://www.instagram.com/idealism_prevails/

📸 INSTAGRAM IP Politics – https://www.instagram.com/ip_politics/

Dieses Video hat Ihnen gefalllen?
Dann unterstützen Sie unsere Arbeit bitte mit einer Spende.
Herzlichen Dank!

Spendenkonto: Idealism Prevails
IBAN: AT26 2011 1828 6035 4801

Spenden via Patreon nehmen wir gerne entgegen unter:
https://www.patreon.com/idealismprevails

#ManuelMüllner #KilezMore #CatharinaRoland