Für Garderobe keine Haftung? | Rechtsirrtümer Rechtsanwalt Christian Solmecke

Für Garderobe keine Haftung? | Rechtsirrtümer Rechtsanwalt Christian Solmecke

In fast jeder Bar, jedem Cafe und sogar bei Konzerten findet man immer wieder das Schild: „Für Garderobe wird nicht gehaftet“. Es ist mindestens genauso bekannt und verbreitet wie das Schild • »Eltern haften für ihre Kinder«. (Dazu haben wir auch schon ein Video). Doch was, wenn die Jacke dann verloren geht bzw. gestohlen wird? Stehe ich als Gast dann wirklich ohne Ansprüche gegen den Gastwirt da?

Das Thema des morgigen Videos: Dürfen Minderjährige mit Eltern in die Shisha-Bar? | Nutzerfragen

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

—————————————————————————————————————

https://soundcloud.com/kanzleiwbs
https://itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
https://twitter.com/solmecke
https://www.instagram.com/kanzlei_wbs/
https://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Video-Bewertung