Frohes Schaffen, ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral | Konstantin Faigle (25.01.2013)

aspekte │ Konstantin Faigle über Frohes Schaffen

Interview mit Regisseur Konstantin Faigle zu seinem Dokumentarfilm “Frohes Schaffen”. Ein Gespräch über Arbeit als Religion und den Sinn des Müßiggangs. Sie ist ein Fetisch, ein Mantra, die geheime Religion des modernen Menschen: die Arbeit. In Zeiten von Wirtschaftskrise und rasantem Arbeitsplatzabbau hinterfragt dieser Dokumentarspielfilm auf humorvolle wie schmerzhafte Weise unseren „heiligen“ Lebenssinn Arbeit.

Mehr Infos: http://www.hupefilm.de/dokumentarfilm/frohes_schaffen.php

Frohes Schaffen, ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral | Konstantin Faigle (Interview ZDF Aspekte vom 25.01.2013):
Frohes Schaffen, ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral | Konstantin Faigle (25.01.2013)