Freiheit – Kultur – Verantwortung | Werkstatt Zukunft

Freiheit – Kultur – Verantwortung | Werkstatt Zukunft

„Die Vielen“ zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus. #NIE WIEDER – dieses Motto steht über dem Gedenken am 75. Jahrestag der Befreiung von der nationalsozialistischen Diktatur – dem 8. Mai 2020. „Die Vielen“ sind ein Kultur-Initiative, die sich für Freiheit und Vielfalt einsetzt. Versuche aus nationalistischen und rechtsextremen Kreisen, Kulturfreiheit einzuschränken und die im Kultur-Bereich tätigen Menschen einzuschüchtern weisen die „Vielen“ entscheiden zurück. Den Opfern solcher Angriffe gehört ihre Solidarität.

In der „Erklärung der Vielen“, die es in über 20 regionalen Varianten gibt, bekennen sich über 4.000 Kultureinrichten bundesweit und zahlreiche Künstler*innen zu diesen Zielen. Aus dieser Verantwortung heraus haben die „Vielen“ im Nordwesten zum 8. Mai 2020 einen Stream mit Live-Chat gesendet. Wir, das Team von Werkstatt Zukunft, haben die technische Umsetzung und in Kooperation mit weiteren Aktiven der „Vielen“ die redaktionelle Verantwortung übernommen.

In vier Sendungen bringt Werkstatt Zukunft jetzt den Stream mit unterschiedlichen Schwerpunkten: Die hier vorliegende erste Sendung widmet sich dem Gedenken und der daraus hervorgehenden Verantwortung für die Zukunft. Interviews, die für den Stream gekürzt werden mussten, können in diesen Sendungen nun in voller Länge gebracht werden. Abgerundet werden die Sendungen jeweils durch An- und Abmoderation. Infos dazu https://werkstatt-zukunft.org/index.php?id=start/2071-start.php

Website: https://werkstatt-zukunft.org/
Facebook: https://www.facebook.com/w.zukunft

Werkstatt Zukunft
Zukunft im Gespräch: eine Veranstaltungsreihe - eine TV-Sendereihe - ein YouTube-Kanal. Werkstatt Zukunft ist eine Initiative der Zivilgesellschaft im Nordwesten in Zusammenarbeit mit dem Bürgersender Oeins, mit Schulen, Kultureinrichtungen und weiteren Partnerorganisationen.