Frauen & die Auswirkungen des Klimawandels

Mit: Hindou Oumarou Ibrahim, AFPAT
& Katharina Dröge, MdB

Dürren, Stürme und steigende Meeresspiegel – die Erde hat sich um ein Grad erwärmt. Verursacht wurde die Klimakrise von den Industrienationen des globalen Nordens. Am stärksten von den Folgen des Klimawandels betroffen sind aber Frauen in den Ländern des globalen Südens. Geringeren Zugang zu Bildung und stattlicher Infrastruktur wie medizinischer Versorgung, ihre gesellschaftliche Stellung sowie Abhängigkeit von Subsistenzlandwirtschaft machen sie verwundbarer.

Es sind aber auch diese Frauen, die mit viel Stärke und Mut Veränderungen in ihren Gemeinden durchsetzen und international mit laute Stimme für konsequenten Klimaschutz streiten.

Ecapio.org

Ecapio.org

Wir filmen Vorträge zu den Themen “Bedürfnisorientiertes Wirtschaften”, “Ökologische Nachhaltigkeit” und “Globale Gerechtigkeit. Falls Sie Veranstaltungen zu diesen Themen durchführen und Interesse haben diese aufzuzeichnen, kontaktieren Sie uns info[at]ecapio.org | Viel Freude beim Schauen, Lernen und Diskutieren!




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz