Franz Köb: Ziemlich beste Jahre — Wir brauchen ein neues Bild des Alters

Das Bild, das wir vom Alter haben, ist ziemlich katastrophal. Alter wird assoziiert mit schwach, hilfsbedürftig, gebrechlich, vergesslich, verwirrt, verbittert, einsam usw. Bei diesen Zuschreibungen handelt es sich aber vielfach um Vorurteile, denn das Alter ist besser als sein Ruf. Dr. Franz Josef Köbs Vortrag zum Abschluss des europäischen Jahres des aktiven Alters ist ein engagiertes Plädoyer dafür, das Alter als noch nie dagewesenen Glücksfall — sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft — bewusst zu machen.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz