Frankreich: Flüchtlinge nähen sich aus Protest gegen den Abriss des Camps zu

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Dutzende Flüchtlinge, überwiegend aus dem Iran, haben ihre Lippen aus Protest gegen den Abriss des sogenannten „Dschungels”, einem Flüchtlingslager in Calais, zugenäht. Die zugenähten Lippen, sollten ihre Sprachlosigkeit beziehungsweise, dass ihnen kein Gehör geschenkt wird, symbolisieren. Auf einem Plakat ist zu lesen: „Wo ist unsere Demokratie? Wo ist unsere Freiheit?” und „Wir sind Menschen.”

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz