Frankreich: Facebook beginnt im Vorfeld der Wahlen Kampf gegen Fake News

Auch in französischer Sprache können auf Facebook nun Meldungen als Fake News gemeldet werden. Die Internetriese reagiert mit der Initiative auf die Kritik, nicht genug getan zu haben, um Falschinformationen während des US-Wahlkampfes zu bekämpfen. In Frankreich arbeitet Facebook auch mit Mainstreammedien zusammen. Aber kann man den Überprüfern trauen? Correctiv, beispielsweise, die Organisation die in Deutschland auf Facebook Fake-News aufspüren soll, ist auf Grund von Geldströmen aus den Mainstreammedien und Spenden von Georg Soros´ Open Society Foundation in Verruf geraten. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz