Frankreich: Aktivisten decken Massentötung von Küken in einer Stopfleber-Fabrik auf

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Französischen Aktivisten ist es gelungen heimlich in einer Fabrik zu filmen, in der die vor allen Dingen in Frankreich beliebte Stopfleber (Foie gras) hergestellt wird. Tierschutzorganisationen machen immer wieder auf die Tierquälerei hinter der sogenannten Stopfleber aufmerksam. Stopfleber wird hergestellt, indem man die Leber von Gänsen oder Enten mittels Zwangsfütterung („Stopfen“) auf etwa das Zehnfache ihres Gewichts anschwellen lässt. Außerdem werden für die Stopfleberproduktion nur Erpel verwendet, da sie eine größere Leber ausbilden. Rund 30 Millionen weibliche Küken landen deshalb jährlich direkt nach ihrem Schlüpfen im Schredder.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz