Frank Schäffler – Der Staat hat Angst um sein Monopol (Interview)

Stelle jetzt Deine Fragen an kommende Interviewpartner:
http://www.tombosphere.de/?view=spam
————————————————–
http://www.tombosphere.de
http://www.facebook.com/tombosphere

Jetzt auch bei http://www.videogold.de/?s=tombosphere

TomBoSphere

TomBoSphere

Die Frage als Antwort auf den Mainstream. Das politische Häppchen für zwischendurch. Tom Aslan ist Aktivist bei Global Change Now e.V. und Global Change Network sowie Vlogger auf Youtube.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Lorenz Müller
    Zuschauer

    Herr Schäffler – Warum die FDP?

    LeBronRayJames
    Zuschauer

    Christian Lindner wird die FDP jetzt endgültig von innen zerstören! Herr
    Schäffler, den ich sehr schätze, verschwendet in dieser Partei nur seine
    Zeit…

    lukasnummer1
    Zuschauer

    Bald hat er ja vielleicht mit Prof. Dr. Starbatty eine weitere klassisch
    liberale Stimme im Bundestag zur Seite.

    wfjskx
    Zuschauer

    Guter Kerl der Herr Schäffler :)

    mcrubar
    Zuschauer

    Wenn die Mafia den Staat korrumpieren würde und ihn dazu bringen würde,
    dass er Mord, Schutzgeld und Erpressung erlaubt, würdest du ja auch nicht
    sagen, dass nur die Mafia Schuld ist, sondern auch dem Staat die Schuld
    geben. Wenn du den Staat jetzt noch mächtiger machen willst, spielst du ihm
    ja in die Hände. Du musst stattdessen dafür sorgen, dass der Staat garnicht
    die Macht hat, solche Gesetze zu machen. Deswegen muss “Macht” auf
    möglichst viele Schultern aufgeteilt sein. (Kommunen)

    mcrubar
    Zuschauer

    Ja und, dennoch kann nur der Staat die Gesetze machen, dass die FED oder
    EZB das Monopol hat. NUR DER STAAT hat die Waffe in der Hand um sowas
    durchzusetzen. Natürich sind die Zentralbanken ein Kartell der Großbanken.
    Aber die Lösung ist nicht, den Staat das Geldmonopol anders gestalten zu
    lassen, sondern die Zentralstaat-Macht grundsätzlich zurückzufahren. Denn
    bei einem Minimalstaat kann man nicht lobbyieren! Die Zentralbanken sind
    und bleiben vom STAAT erzeugt

    87erpoet
    Zuschauer

    Komisch. Ich finde das was du sagst deckt sich viel mehr mit staatlicher
    Sozialistischer Ausbildung. Im Gegensatz zu dir zieh ich mir keine Fake
    Oppositionelle staatlich zwangsfinanzierten Verblödungshows wie die von
    Pispers rein

    hopfenkaltschale
    Zuschauer

    Ron Paul ist doch ein friedliebender Libertärer, der nur gutes will. ;)

    Fabian Herzog
    Zuschauer

    wenn ron paul das programm lobt, kann ich mir schon denken, wie das
    aussieht. niemand braucht rechtspopulistische parteien.

    hopfenkaltschale
    Zuschauer

    Zu dieser Kirmestruppe würde er gut passen!

    wpDiscuz