Folter-Gefängnisse in Europa. Was haben die Regierungen gewusst?

Im kürzlich veröffentlichten Folterbericht werden weder Namen noch Orte genannt, trotzdem stellt sich die Frage inwieweit Länder in Europa von diesen Foltermethoden wussten. Schon im Sommer 2014 hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte Polen für die illegale Inhaftierung von zwei Terrorverdächtigen in einem geheimen CIA Gefängnis wegen Beihilfe zur Folter verantwortlich gemacht.
Das deutsche Folteropfer Khaled al-Masri galt 2003 als Terrorverdächtiger und wurde von der CIA verschleppt – RT sprach exklusiv mit al-Masris Anwalt Manfred Gnijdic.

zur kompletten Show: https://www.youtube.com/watch?v=PAeULuHEadg

DER FEHLENDE PART – Montag bis Freitag um 19:30 Uhr

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com
Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz