Folgen der jüngsten Flächenangriffe auf Donezk

Seit Tagen befindet sich die Hauptstadt der Volksrepublik Donezk unter schwerem Beschuss durch Artillerie der ukrainischen Streitkräfte. Die Truppen von Präsident Poroschenko sind im Ort Debaltsevo durch die Einheiten der Widerstandkämpfer eingekesselt worden. Von dort aus beschießen sie die Wohngebiete von Donezk und angrenzende Städte unter Einsatz von schwerer Artillerie und Mehrfachraketenwerfern. Der Einsatz von Streumunition wurde neulich sogar durch OSCE offiziell bestätigt. Es vergeht kein Tag ohne Todesopfer unter Zivilisten. Darunter viele Kinder, Frauen und Ältere…

News Front

News Front

Fragen und Interviews mit Anastasia Shkitina: Liebe Zuschauer, das Team von "Anna News", dass über die Geschehnisse in der Ostukraine berichtete, erstellt nun eine eigene Sendung mit dem Namen "News Front". Ihr Anna-News Team von der Krim



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz