Flüchtlingspolitik: “Experten”, die sich nicht einig sind – Komplette BPK vom 6. April 2016

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Flüchtlingspolitik für Desinteressierte ▼ BPK vom 6. April 2016 ( Als Podcast http://bit.ly/1MB5ZqC)

Vorstellung des Abschlussberichts der “Robert Bosch Expertenkommission” zur Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik

mit:
– Uta-Micaela Dürig, Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung
– Armin Laschet (CDU) – Vorsitzender der Kommission
– Heinrich Alt, ehem. Vorstand der Bundesagentur für Arbeit
– Günter Burkhardt, Geschäftsführer von PRO ASYL
– Bilkay Öney (SPD), Integrationsministerin in Baden-Württemberg

Naive Fragen:
– Was hält die Kommission davon, dass Flüchtlinge Sprachkurse mitbezahlen sollen? (24:45 min)
– was halten Sie von der Abschiebepraxis Afghanen zurück in den afghanischen Bürgerkrieg zu schicken? (24:45 min)
– möchten Sie, dass der Mindestlohn für Flüchtlinge wie bei Langzeitarbeitslosen ausgesetzt wird? (48:50 min)
– wäre es denn integrationsförderlich, wenn man Flüchtlingen signalisiert: Wir setzen für euch den Mindestlohn aus? (51:20 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert diesen Youtube-Kanal. Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein!




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz