Flüchtlingselend Belarus: Verraten die Grünen ihre Ideale? – MONITOR

Flüchtlingselend Belarus: Verraten die Grünen ihre Ideale? - MONITOR

Frierende Menschen harren an der Grenze zwischen Polen und Belarus aus. Polen sichert diese Grenze. Und Deutschland? Deutschland schickt Solidaritätsbekundungen.
Dabei spielt sich dort an der Grenze eine humanitäre Katastrophe für zahllose Männer, Frauen und Kinder ab, die der belarussische Diktator Lukaschenko ganz gezielt herbeigeführt hat. Die Menschen sind eingesperrt zwischen zwei Staaten, ohne jeden legalen Zugang zu Asylverfahren. Und auch wenn sich die Lage mittlerweile etwas zu entspannen scheint: Völkerrechtler sehen darin einen klaren Bruch europäischen Rechts, der von Politiker:innen allerdings kaum gerügt wird. Offenbar nicht mal von denen, die sich in der Vergangenheit immer so lautstark für den Schutz von Flüchtlingen eingesetzt haben: Den Grünen.

Autor:innen: Lara Straatmann, Lutz Polanz und Luisa Meyer

Der Film gibt den Recherchestand vom 18. November 2021 wieder.
MONITOR ist eine Produktion des WDR für die ARD.

Mehr Infos zu uns gibt es auch hier:
http://www.monitor.de

Oder folgt uns hier:
https://www.facebook.com/monitor.wdr
https://www.instagram.com/monitor.wdr/

#Flüchtlinge #Belarus #Polen #monitor #wdr #ard