Firewall Blockade austricksen (Ergänzende Infos)

Aufgrund der umfangreichen Fragen aus dem Praxis-Video wird in diesem Video versucht diese Fragen zu beantworten.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      yo cognito
      Zuschauer

      Hab alles bis zum Schlusswort kapiert. Angenommen alles Ports bis auf 22
      sind in der Firewall gesperrt und ich würde normal via SSH Port 22
      rausgehen würde Putty doch auch über 1061 (oder so) rausgehen oder? Wenn
      nein WIESO :D

      JJCPictures
      Zuschauer

      Ihr macht so coole videos echt klasse :) Macht weiter so!!! :D

      Vertual001
      Zuschauer

      Schon scheiße wenn man kein Script hat, und man mit dem Gehirn nachdenken
      muss? :D

      Dogo
      Zuschauer

      daumen hoch, wenn ihr nix kapiert es aber drotzdem angehört habt :D

      hpcpseries
      Zuschauer

      @SemperVideo boa – das war ja mal ne ausführliche antwort – wenn ihr eure
      videos immer so macht, habt muss andreas den ganzen tag reden um alles
      erklären zu können

      Gasolin1
      Zuschauer

      Ich hatte zwar nicht nachgefragt. Aber jetzt bin ich doch noch um einiges
      Schlauer. Der Firefox geht also mit dem Port 3807 zum Router und sagt
      diesem, dass er dann auf Port 80 muss. Und FPipe leitet das also schon
      vorher um auf (hier) 53 und sagt dass er auf 53 weiter muss bzw auf 22. Das
      heist die Firewall sperrt nur die anfragen auf gewisse Ports und leitet
      diese aber dann zu sonst gesperrten weiter… Eigentlich (für mich)
      einleuchtend.

      Inyokus
      Zuschauer

      Danke nochmal, jetzt verstehe ich was du meintest. Allerdings wirft dieser
      Umstand leider noch mehr Fragen bei mir auf: Wieso ist das eigentlich so,
      dass Out- und Inbound-Port nicht gleichgesetzt werden? Ich zumindest finde
      dieses Verhalten von Firefox, PuTTY und wahrscheinlich einigen anderen
      Programmen ziemlich unlogisch. Weshalb blockt die Firewall dann nicht auch
      offene Ports? Wenn z.B. Port 80 offen ist und Firefox benutzt Port 1603 zu
      80, müsste dann die Firewall das nicht blocken?

      CommanderSoe
      Zuschauer

      @xxxjonnyyxxx Nein, weil die antworten nicht auf Port 53 ankommen, sondern
      auf 80 (welcher geblockt ist).

      TulgaD5
      Zuschauer

      Vokk kompliziert, früher, als das ganze noch mit alten kabeln war, war das
      viel einfacher!

      dr_eeevil
      Zuschauer

      @CommanderSoe SemperPrint . Das kauft jeder!