Firas Alshater: Leben & Folter in Syrien – Jung & Naiv: Folge 261 #wichtig

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Wir haben Firas Alshater in Berlin getroffen. Firas ist 25 Jahre alt, wurde in Damaskus geboren und ist vor drei Jahren nach Deutschland geflüchtet. Firas berichtet, wie er in Syrien aufgewachsen ist, wo seine Familie ist und wie der Bürgerkrieg begonnen hat. Vor der Flucht aus seiner Heimat wurde Firas viermal verhaftet und gefoltert. Er erzählt, warum er an den ersten Protesten teilgenommen hat und was danach geschah, was syrische Geheimdienste von ihm wissen wollten, wie er gefoltert wurde und dass es noch schlimmer sei, wenn er hört, wie andere gefoltert werden… Eine bewegende Folge!

Firas‘ auf Youtube „ZUKAR“ https://www.youtube.com/channel/UCZtL0Z52RsNiwbHsRXaSlxQ

Firas auf Facebook www.facebook.com/Firas.Alshater

Diese Folge wurde möglich durch eure finanzielle Unterstützung:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Podcast-Version dieser Folge: http://bit.ly/1Xh6sBM

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal.
Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz