Finanzkrise: Das Geschäft mit der Armut

HartzIV als Befehl zur Auflösung des Privatvermögens oder Opfer der Finanzkrise?

Reicht es nicht mehr zum Leben, haben viele noch die Möglichkeit ihre Habseligkeiten ins Pfandhaus zu bringen.

Auch berufstätigen Menschen reicht oft das spärlich Gehalt nicht mehr zum Leben.

Geschäftsleuten bleibt oft der Gang zum Leihhaus auch nicht erspart, weil die Bank keinen Kredit mehr geben will oder kann. Hier wird aber noch auf hohem Niveau versetzt.

Aber was kommt, wenn es nichts mehr zu versetzen gibt und die jetzt noch zahlreichen Schnäppchenjäger ihre Habseligkeiten selber zum Pfandleiher tragen?

Der Reigen der Pfandleiher ist ein Beispiel der jetzt stattfindenden Finanzkrise. Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz