Filesharing-Urteil des EuGH – Ein Desaster für Familien? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Filesharing-Urteil des EuGH – Ein Desaster für Familien? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Wenn in Filesharing-Prozessen der Anschluss ermittelt wird, geht es immer um dieselbe Frage: Was genau muss der Anschlussinhaber im gegen ihn geführten Prozess zum Tathergang vortragen, um sich selbst aus der Schusslinie zu bringen? Muss er im Zweifel seine eigene Familie ans Messer liefern? Wir hatten hierzu vor dem BGH ein spektakuläres Urteil erstritten. Jetzt hat sich der EuGH mit dem Fall befasst. Was der entschieden hat und wie wir das finden, erfahrt ihr in diesem Video.

Das Thema des morgigen Videos: Lehrerin verlangt 20 Cent pro Schimpfwort für Klassenkasse – Darf sie das? | Challenge WBS

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

—————————————————————————————————————

https://soundcloud.com/kanzleiwbs
https://itunes.apple.com/de/podcast/kanzlei-wbs/id1001147042?mt=2
https://twitter.com/solmecke
https://www.instagram.com/kanzlei_wbs/
https://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de