Filesharing: Muss ich meinen Mitbewohner verpetzen? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

Weitere Infos unter: http://wbs.is/angabenbeifilesharing

Abgemahnte Anschlussinhaber, die sich vom Vorwurf des Filesharing entlasten wollen, müssen aufpassen. Unter Umständen müssen sie die vollständige Anschrift von Dritten – als möglichen Tätern – angeben. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Landgerichtes Hannover.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/yJaBe3lHEAE
Wie du gegen eine Filesharing-Abmahnung vorgehen kannst! – Fallbeispiel: https://youtu.be/p6-p3uQXKbw
Filesharing: Nur 2,04 Euro Schadensersatz bei Tausch eines Pornofilms: https://youtu.be/Em1bUcwU7k0
_______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz