Filesharing Klage abgewiesen wegen Aufenthaltes im Krankenhaus | Kanzlei WBS

Filesharing Klage abgewiesen wegen Aufenthaltes im Krankenhaus | Kanzlei WBS

Wer sich zum Zeitpunkt einer Urheberrechtsverletzung im Krankenhaus befunden hat, kann nicht einfach wegen Filesharing als Täter in Anspruch genommen werden. Dies stellt zu Recht das Amtsgericht Köln klar in einer aktuellen Entscheidung.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/abmahnung-filesharing/filesharing-klage-abgewiesen-wegen-aufenthaltes-im-krankenhaus-61751/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/MFwIapmRPeE
Können Minderjährige wegen Filesharing haften? https://youtu.be/ZGatEsRzenI
BGH und Filesharing – Musikindustrie siegt auf ganzer Linie: https://youtu.be/GVAVFCU6tTs
______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de