Filesharing: Eltern sollen ihr Kind ans Messer liefern – fragwürdiges Urteil des OLG München

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/abmahnung-filesharing/filesharing-eltern-sollen-ihr-kind-ans-messer-liefern-fragwuerdiges-urteil-des-olg-muenchen-65684/

Das Oberlandesgericht München hat in einem Filesharing Verfahren eine zweifelhafte Entscheidung zugunsten der Abmahnindustrie getroffen. Eltern sollen als Anschlussinhaber für eine nicht begangene Tat haften, weil sie ihr Kind nicht an den Pranger stellen wollen.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/qKc9py1zOzo
Filesharing: Muss ich meinen Mitbewohner verpetzen?: https://youtu.be/9OlN7LFNgIQ
Filesharing: Nur 2,04 Euro Schadensersatz bei Tausch eines Pornofilms: https://youtu.be/Em1bUcwU7k0
_______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz