Filesharing-Abmahnung: Eltern brauchen ihre Kinder nicht zu verpetzen | Kanzlei WBS

Wenn Eltern als Anschlussinhaber eine Abmahnung wegen Filesharing ihrer Kinder bekommen haben brauchen sie den Rechteinhaber normalerweise nicht darauf hinzuweisen. Dies hat das Amtsgericht Hamburg klargestellt.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/abmahnung-filesharing/filesharing-abmahnung-eltern-brauchen-ihre-kinder-nicht-die-musikindustrie-zu-verpetzen-58313/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
___________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/tZVSMDTRvf0
Filesharing: Klage gegen Mutter abgewiesen: https://youtu.be/PW_MNdY_EeA
“Eltern haften nicht immer für ihre Kinder”: https://youtu.be/_hdFNtvMqjQ
___________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung