Feuerwehr Stuttgart – Lebensretter im 24-Stunden-Einsatz | SWR Doku

Favorit
Feuerwehr Stuttgart – Lebensretter im 24-Stunden-Einsatz | SWR Doku

Geht ein Alarm in der Stuttgarter Feuerwache 3 ein, ist Michael Quednau zumeist einer der Ersten. Der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr fährt innerhalb einer Minute los. Sein Löschzug folgt. 24 Stunden dauert eine Schicht. Ein harter Job. Feuerlöschen kommt immer seltener vor. Verschiedene Hilfeleistungen sind inzwischen gefragt.
Vier Fahrzeuge mit zwölf Feuerwehrleuten Besatzung fahren meistens raus. Die Feuerwache 3 liegt im Stadtteil Bad Cannstatt. Alarm im benachbarten Stuttgarter Hafen: In einem Schrotthandel soll es brennen. Beim Eintreffen der Feuerwehr ist das Tor verschlossen. Eine heikle Mission, denn sie dürfen keinen Löschschaum verwenden. Die Reste könnten in den Neckar laufen und einen Umweltschaden anrichten.
Seitdem Brandmelder in den Privatwohnungen Pflicht sind, werden Feuer schneller entdeckt. Dafür werden Michael Quednau und seine Wachmannschaft häufiger zu Hilfeleistungen gerufen: Menschen aus dem Qualm retten, eine Straßenbahn in die Schiene stellen oder einen Menschen aus dem Fluss ziehen. Dabei setzen die 500 Männer und Frauen der Stuttgarter Feuerwehr oft auch ihr eigenes Leben aufs Spiel. Ihren Job machen sie mit Leidenschaft, wollen keine Heldinnen und Helden sein. Doch angesichts ihrer Aufgaben und Risiken sind sie dann doch stille Helden.

Diese Doku von aus der SWR-Reihe „Mensch Leute“ trägt den Originaltitel: Feuerwehr in der Großstadt – der Lebensretter im 24-Stunden-Einsatz, Ausstrahlungsdatum: 23.03.2020. #swrdoku #feuerwehr # retter
Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.

Kanal abonnieren: https://www.youtube.com/c/SWRDoku

Mehr Dokus finden Sie in unserem Kanal oder in der ARD Mediathek unter
https://www.ardmediathek.de/swr/more/7xLkjCzFcjl9wTpUJrBmRf/dokus-oder-swr




, ,
«
»