Fernsehen aus dem Fläschchen (Dokumentation Arte 06.05.2014)

https://www.youtube.com/watch?v=JgWygEGi-8M

Neue Fernsehangebote wie ‘BabyTV’ und ‘BabyFirst’ wurden speziell für Kinder bis zu drei Jahren entwickelt. Die Dokumentation beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Baby-TV-Programmen auf die erste Generation, die damit schon im frühesten Entwicklungsstadium in Berührung kommt. Eine wissenschaftlich fundierte und originelle Bestandsaufnahme.

Kleinkinder bilden die neue Zielgruppe der Entwickler von Fernsehprogrammen. Eigens gegründete TV-Sender wollen Kinder unter drei Jahren trösten, unterhalten und sie ohne elterliches Zutun intelligenter machen. In England und den USA steht der Fernseher schon heute in über einem Drittel der Zimmer von Kindern im Krabbelalter. Werden diese Kinder fernsehabhängig? Wie verändern sich ihre Wirklichkeitswahrnehmung und ihre Beziehung zu Eltern, Geschwistern und Gleichaltrigen?

In wissenschaftlichen Studien wurden bereits negative Auswirkungen wie Seh- und Schlafstörungen, Fernsehsucht und vor allem Probleme beim Spracherwerb festgestellt. Die Erkenntnis lautet, dass Babys, die in Kontakt mit Menschen stehen, schneller lernen als allein vor dem Bildschirm.

Das erste Fernsehen für Kinder zwischen sechs Monaten und drei Jahren verbreitete sich mit großem Erfolg von Israel über Europa und die USA bis in weltweit über 60 Länder und hat bereits Nachahmer gefunden. Wie wirkt das Fernsehen auf das frühkindliche Gehirn? Die Milliarden durch Synapsen miteinander verbundenen Nervenzellen im Gehirn der Neugeborenen sind ein hochkompliziertes Gebilde. Da die allerersten Erfahrungen das Leben des Menschen dauerhaft prägen, muss man sich fragen, welche Art von Erfahrungen das Fernsehgerät vor der Wiege vermittelt.

Erregung, Stimulierung, Verdummung oder Chaos? Aufgrund des relativ neuen Untersuchungsfeldes können noch keine sicheren Aussagen darüber getroffen werden, wie sich Bildschirme und Fernsehen auf den ganz jungen Organismus auswirken. Untersucht werden bereits kognitive, physiologische und psychologische Aspekte des Problems. Die Dokumentation berichtet über aktuelle Ergebnisse, Experimente und Theorien dieses interdisziplinären Forschungsgebiets.

Fernsehen aus dem Fläschchen (Dokumentation Arte 06.05.2014):
Fernsehen aus dem Fläschchen, Dokumentation, Arte, 2014

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz