FDP Wahlversprechen: Reichtum für ALLE – Bundestagswahl 2009

Herr Westerwelle will wohl mit den Linken koalieren?

Lieferte er gar die Vorlage für das Wahlplakat der LINKEN?

Guido Westerwelle mimt den LINKEN-Pöbel für die CDU im Wahlkampf 2009 und hat in keiner Weise die Absicht, die auch nur annähernd zum Positiv der Menschen umzusetzen.

Das oberste Ziel der FPD war schon immer die Unternehmen durch Steuerentlastungen zu unterstützen. Das macht die FDP dieses mal durch die Lohnnebenkosten. Ginge es nach Westerwelle, würde der Arbeitnehmer seine Kranken- und Rentenversicherung zu 100 % in eine private Versicherung einbezahlen und das nennt er dann mehr NETTO vom BRUTTO.

Genau genommen ist dieser Spruch schon länger überholt!. Die Zahl der Arbeitslosen wird steigen und bei diesen Menschen stellt sich nicht die Fragen nach Steuervergünstigen.

Lasse Sie sich nicht ins Bockhorn jagen. Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz