Falsche Anreize – Ruiniert GIER die Basis unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens?



produziert von http://rasendeReporterin.de
Demokratie im Würgegriff der Finanzmärkte?
Eine Veranstaltungsreihe der Goethe-Universität Frankfurt am Main

10. Dezember 2012: Falsche Anreize – Ruiniert Gier die Basis unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens?

„Beim Zusammenbruch der Finanzmärkte im Herbst 2008 stellte die „Gier" ein weit verbreitetes Deutungsschema der Entstehung der Krise dar. Die „Gier der Banker" sei schuld, hieß es. So forderte etwa der damalige Bundespräsident Köhler, dass man der „hemmungslosen Gier im Bankenbereich einen Riegel vorschieben" müsse. Bundeskanzlerin Merkel sah durch die Lage auf den Finanzmärkten die Vorwürfe „von Gier und verantwortungsloser Spekulation" bestätigt.

In bestimmten Wirtschaftstheorien wird der Gier aber auch eine segensreiche Rolle für die Entwicklung des Wirtschaftslebens zugeschrieben. Der Mensch sei von Natur aus ein Nutzenmaximierer. So gesehen nützt jeder, der maximal nach seinem eigenen Vorteil strebt, auch der Gesellschaft.Denn er schafft Wohlstand und ist ökonomisch nicht von der Gemeinschaft abhängig.

Wie also umgehen mit der Gier? Ist das Streben nach Mehr grundsätzlich ein guter Zug, der nur durch ungünstige Weichenstellungen entgleist ist? Allerdings mit gravierenden Auswirkungen auf unser gesellschaftliches Zusammenleben. Die guten und schlechten Seiten der Gier gilt es im Rahmen dieser Veranstaltung ausfindig zu machen und zu diskutieren."

Quelle: http://www.buerger.uni-frankfurt.de/34831468/buergeruni?legacy_request=1
(Hier sind auch Videos der beiden vorherigen Poduimsdiskussionen der Veranstaltungsreihe zu finden.)

Einführung in das Thema: Prof. Sighard Neckel (Soziologe)

Weitere Gäste der Diskussionsrunde: Prof. Stefan Alkier (Ev. Theologe),
Prof. Guido Friebel (Wirtschaftswissenschaftler) und Prof. Rolf
Haubl (Psychologe)

Die Veranstaltung wird von Dr. Rainer Hank (Ressortleiter Wirtschaft und Finanzen, FAZ) moderiert.

HINWEIS: BITTE NICHT WUNDERN,DIE NAMENSSCHILDER DER TEILNEHMER SIND WOHL DURCHEINANDER GERATEN….




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz