Facebook | Das Ende der Privatheit? (WDR Monitor Bericht)

Der Siegeszug von Facebook scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein: 400 Millionen Menschen sind weltweit dabei, fast zehn Millionen allein in Deutschland. Dabei sammelt das soziale Netzwerk auch fleißig sensible Daten von Nicht-Mitgliedern.

Daten, die gespeichert und mit anderen Quellen abgeglichen werden. Heraus kommen auch genaue Profile von Menschen, die bewusst mit Facebook nichts zu tun haben möchten. Betroffene fühlen sich durchleuchtet. Datenschützer schlagen Alarm, sind aber letztlich machtlos gegenüber dem US-Konzern. Facebook: Das Ende der Privatheit? (WDR Monitor Bericht)