Extremer Aktivismus: Wie radikal darf Protest sein? 13 Fragen | unbubble

Favorit
Extremer Aktivismus: Wie radikal darf Protest sein? 13 Fragen | unbubble


Eine neue Diskussion von unbubble:

Fridays for Future, Ende Gelände oder auch Aufstand der letzten Generation: der zivile Ungehorsam erlebt gerade wieder einen zweiten Frühling. In Form von Straßenblockaden, Besetzungen und teilweise sogar Hungerstreiks soll auf die sich immer weiter zuspitzenden Probleme, wie den voranschreitenden Klimawandel, aufmerksam gemacht werden.

‚Total richtig und notwendig‘, sagt die eine Seite. Denn ziviler Ungehorsam hat maßgeblich zu einer gerechteren Gesellschaft beigetragen und ist in einer Demokratie unabdingbar. ‚Protest ja, aber nicht in dieser Form‘, entgegnet die andere. Denn wenn Straßen blockiert und somit beispielsweise lebensnotwendige Notarteinsätze behindert werden, dann sind diese Aktionen eher kontraproduktiv.

Wie radikal darf Protest also sein? Bei 13 FRAGEN haben wir darüber diskutiert, wie notwendig ziviler Ungehorsam ist und wo die Grenzen liegen.

#13Fragen #ExtremerAktivismus #ZivilerUngehorsam

00:00 Intro
00:33 Frage 1 // Darf Protest radikal sein?
02:26 Frage 2 // Was fordert ihr mit euren Protest-Aktionen?
06:51 Frage 3 // Was macht es mit dir als Politikerin, wenn du von solchen Protest-Aktionen hörst?
12:43 Frage 4 // Könnt ihr bei euren Aktionen garantieren, dass niemand gefährdet wird?
15:04 Frage 5 // Warum bist du bei ‚Extinction Rebellion‘ ausgestiegen?
18:41 Frage 6 // Findest du ein Ultimatum als Protestmittel sinnvoll?
23:15 Frage 7 // Siehst du die Gefahr, dass Protest-Gruppen sich radikalisieren könnten?
23:54 Frage 8 // Was ist für dich gewaltfreier Protest?
26:18 Frage 9 // Wo hört legaler Protest auf?
35:38 Frage 10 // Was sind Alternativen zum radikalen Protest?
40:26 Frage 11 // Können wir uns darauf einigen, dass radikaler Protest zeigt, dass Menschen sich ohnmächtig fühlen und es daher mehr Aufklärung geben sollte?
42:41 Frage 12 // Können wir uns drauf einigen, dass radikaler Protest nur diejenigen treffen sollte, die den Forderungen auch nachkommen könnten?

Unsere Gäst*innen:
Andreas Öhler, ZEIT Journalist
Carla Hinrichs, Pressesprecherin ‚Aufstand der letzten Generation‘
Jonas Schubert, Sänger/Rapper von OK KID
Holger Witzenleiter, Ehem. Extinction Rebellion Aktivist
Philipp Walulis, Moderator/YouTuber
Cerstin Richter-Kotowski, CDU Politikerin

Hier geht’s zu 13 Fragen in der Mediathek: https://www.zdf.de/kultur/13-fragen#xtor=CS3-347

Und hier noch weitere Inhalte zu ähnlichen Themen:
https://www.zdf.de/funk/strgf-11384/funk-autobahnen-blockieren-suv-platt-machen-wie-weit-geht-ihr-protest—strg-f-106.html#xtor=CS3-347
https://www.zdf.de/funk/die-frage-828/funk-kohle-stoppen-radikale-aktion-fuers-klima—was-kann-ich-gegen-den-klimawandel-tun-folge-3-100.html#xtor=CS3-347
https://www.zdf.de/politik/auslandsjournal/211027-fuers-klima-in-den-knast-100.html#xtor=CS3-347
https://www.zdf.de/funk/walulis-daily-12068/funk-alles-zu-den-protesten-heute-extinction-rebellion—walulis-daily-100.html#xtor=CS3-347
https://www.zdf.de/wissen/scobel/211118-youtube-scobel-104.html#xtor=CS3-347

13 Fragen ist ein Format von ZDFkultur. Mehr Infos hier: https://kurz.zdf.de/HZtF/

Eine Produktion von Hyperbole.

Host: Salwa Houmsi
Regie / Autor*in: Katharina Lauck, Niels Folta
Redaktion: Mascha Schlubach, Melanie Schoepf, Katharina Schaar, Anne Sophie Lange, Caroline Weigele, Ina Eckert
Kamera: Fabian Uhlmann, Michel Gumnior, Taner Asma
Licht: Micha Plundrich, Ulrich Kalliske, David Ketel
Ton: Wladimir Gelwich
Set Design: Justus Saretz
Aufnahmeleitung: Laura Obereisenbuchner
Schnitt: Claudia Sebastian, Suraj Chandran
Grafik: Marc Trompetter, Rosa Gehlich, Sara-Mae Reif
Make Up: Jula Höpfner
Produzent: Bastian Asdonk
Creative Producerin: Katharina Lauck, Niels Folta
Produktionsleitung: Saskia Kuhnert
Produktionsassistenz: Laura Obereisenbuchner
Formatentwicklung ZDF: Vanessa Olivier, Leonie Steinfeld
Redaktion ZDF: Stefan Münker
Produktionsmanagement ZDF: Christiane Alsfasser
Social Media Redaktion ZDF: Laura Díaz, Judith Aretz
Online Redaktion ZDF: Anna Ernst

Quelle des Video: unbubble https://www.youtube.com/watch?v=Gev2opFMR1E


Videodauer: 00:46:40
Video-Autor-Titel: unbubble
Video-Kanal-ID: UCWKEY-aEu7gcv5ayIpgrnvg
Veröffentlichungsdatum: 2022-05-18 17:00:08
Video-Tags: zdf,zdf kultur,13 fragen,13 fragen zdf,ziviler ungehorsam,radikaler protest,extremer Aktivismus,radikaler klimaaktivismus,sterilisieren fürs Klima,Radikalisierung Klima,Fridas for future,extinction rebellion,letzte Generation,aufstehen fürs Klima,Klimawandel,klimakrise,frauenrechte,Bürgerrechte,ziviler ungehorsam Bürgerrechte,rosa parks,Frauenwahlrecht,hungerstreik,klimawandel,aktivisten,fff,zdfheute,diskussion 13 Fragen,protest,proteste


Bewertungen des Video auf VideoGold.de




, , , ,
«
»