Evolution Cyborg | Auf dem Weg zur Menschmaschine?

Der Traum, den menschlichen Körper in seinen Funktionen zu verbessern und seine Leistungsfähigkeit zu optimieren, ist Jahrhunderte alt. Ist das fehlende Glied, das die Symbiose von Mensch und Maschine zum so genannten “Cyborg” ermöglicht, der Neurochip? Welche Funktionen können solche Chips schon übernehmen? – Der Film gibt Einblicke in eine medizinische Revolution, deren Folgen unabsehbar sind.

Die Verschmelzung von Mensch und Maschine nimmt inzwischen ungeahnte Ausmaße an: Sie führt in Dimensionen, die sich bis vor kurzem wie Sciencefiction lasen, inzwischen aber Einzug in den medizinischen Alltag halten. Auf kleinster Ebene hat die Kommunikation zwischen menschlichem Nervensystem und technisch höchst komplexen Bauteilen begonnen. Die Rede ist vom Neuro-Chip und verschiedenen Arten von Neuro-Implantaten. Es sind Systeme winziger Elektroden, die mit lebenden Nervenzellen in Kontakt treten, deren elektrische Impulse lesen und weiterverarbeiten.

Symbiose von Mensch und Maschine? Neurochips können inzwischen Funktionen im menschlichen Gehirn übernehmen. Dies birgt einerseits große Gefahren, zählt aber andererseits zu den anspruchvollsten wissenschaftlichen Verfahren der Gegenwart. Forscher und Techniker aus aller Welt arbeiten daran, diese Verbindung zu perfektionieren. Daraus ergibt sich eine neue Art der Zusammenarbeit des Menschen mit der Technik. Sie entwickelt sich zu einer physischen Symbiose. Der Mensch nutzt nicht mehr nur äußerliche Objekte wie Brillen, Armprothesen und Hörgeräte, um sein Leben zu erleichtern, er macht die Technik zu einem Teil seines Körpers, verschmilzt mit der Technik, wird eins mit ihr.

Ist das fehlende Glied, das die endgültige Symbiose von Mensch und Maschine zum so genannten “Cyborg” ermöglicht, der Neurochip? Welche Funktionen im menschlichen Körper können solche Chips derzeit schon übernehmen? Wird der Cyborg Teil der menschlichen Gesellschaft und dem “natürlichen Menschen” überlegen? Diese Dokumentation gibt Einblicke in eine medizinische Revolution, deren Folgen noch nicht absehbar sind. Evolution Cyborg, auf dem Weg zur Menschmaschine?

VTler beachten bitte: 2. Teil / 10. Minute 5 Sekunden: “Der “”örtliche”” Lionsclub bezahlte den 100.000 Dollar teuren Eingriff, um blinden das Augenlicht zu schenken.” :) Die meinen es aber gut mit den Blinden und das auch noch vom “örtlichen” Verein? Ob da ein paar Gelder aus dem “nicht örtlichem” dabei waren oder warum muss man das so betonen? Gibts die Vereine etwa auch “überörtlich” und gibt es dazu auch so viel Nächstenliebe PR in den Medien?

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz