Eurovision 2011: Es geht nicht um Bestechung oder Manipulation?

Wieder einmal ist eine berauschende und teure Nacht zu Ende. Deutschland stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass es auch in schweren finanziellen Zeiten und sozialen Sparpaketen eine Millionen-Euro-Veranstaltung schultern kann. Geschätzte 7,8 Millionen soll dieses Event Düsseldorf gekostet haben.

Der Gewinner des Eurovision Songcontest bezahlt nicht die Zeche, sondern die vielen “kleinen Menschen” als Kollektiv. Der Nationalstolz wird so zu einer teuren Angelegenheit und zu einem Freilos für die Musikindustrie. Es gibt längst keine Nationen mehr, sondern nur noch global tätige Unternehmen. Nationalität ist daher nur noch ein Sport, eine Volksbeschäftigung und ein Riesengeschäft.

Quelle und mehr hier:
http://politikprofiler.blogspot.com/2011/05/eurovision-2011-aserbaidschan-gewinnt.html

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz