Erst das Gewissen macht den Menschen schlecht – Gewissen erzeugt nur den Willen Strafe anzuerkennen

Der heutigen Arroganz der Wissenschaften und Akademiker kann man nur mit einer noch höheren Arroganz begegnen und sie allesamt als Lügner vorführen.

Daher verknüpfe ich das Geschichtenschreiben mit der Philosophie. Nur so kann der Intellekt der Allgemeinheit sensibilisiert werden.

Annette Schavan gibt vor eine Doktorarbeit – eine Wissenschaftsarbeit über ” “Person und Gewissen”, wie Gewissen und eigenverantwortliches Handeln gestärkt werden können” geschrieben zu haben. Tatsächlich hat sie aber keine wissenschaftliche Arbeit geschrieben, sondern nur ein Referat, um das gängige Dogma aufgrund falscher Interpretationen des antiken Weltbildes zu bestätigen. Wer also Lügen als Grundlage für seine Wissenschaft hernimmt, verfeinert nur das Lügenwerk in seiner Argumentation und daher niemals wissenschaftlich tätig.

Diese Menschen sind Werkzeuge gegen die Menschlichkeit. Aus diesem Grund ist die heutige Wissenschaft von niedriger menschlicher Qualität, obwohl sie sich selber als Krönung der Geisteswissenschaften bezeichnet.

Mir ist bekannt, dass diese Ausführung nur selten zu einer Erkenntnis der vorhandenen Systematik und Muster führen. Deshalb lassen Sie es mich in einer Geschichte erklären: Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz