Erpressung lohnt sich – Wie die Saudis den USA drohen, damit diese Ermittlungen zu 9/11 einstellen

Spätestens seit dem “Fall Böhmermann” gilt Bundeskanzlerin Angela Merkel als erpressbar. Nicht viel anders sieht es derzeit in Bezug auf Barack Obama aus. Doch dort ist es nicht der türkische Präsident Recep Erdogan, sondern das saudische Königshaus. Um die offizielle US-Untersuchung zur saudischen Verwicklung bei 9/11 zu stoppen, drohen die Saudis nun, US-Finanzpapiere im Wert von 750 Milliarden Dollar auf den Markt zu werfen. RT mit den Hintergründen. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz