Eröffnung der Karlsruhe Science Film Days: Podiumsdiskussion zum Thema Uran

Anfang des 20. Jahrhunderts war Uran weitgehend unbekannt, doch binnen knapp 40 Jahren wurde dieses Element zu einem ersehnten und zugleich gefürchteten Material. Uran wird in der Energiegewinnung und in der Medizin, aber auch für den Bau von Kernwaffen eingesetzt. In Wain Fimeris Dokumentarfilm Uran und Mensch – Ein gespaltenes Verhältnis (2015) geht der bekannte YouTuber Derek Muller (Veritasium) auf Suche nach den Verheißungen und Abgründen des Urans.

Der Film feierte seine deutsche Premiere im Rahmen der Eröffnung der »Karlsruhe Science Film Days« und diente als Aufhänger einer kritischen Diskussion mit der YouTuberin bionerd23, Dr. Gerhard Frank (KIT-Experte für Sicherheit und Umwelt) und Günter Wippel (Vertreter der AG uranium-network.org). Durch die Veranstaltung führte Fernsehmoderator Markus Brock.

Weitere Infos auf http://karlsruhe-science-film-days.de

ZAK

ZAK

Aktuelle Videos von Vorträgen und Veranstaltungen des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Mit seinen Aktivitäten im Bereich Öffentliche Wissenschaft vermittelt das ZAK einem interessierten Publikum komplexe Forschungsthemen in verständlicher Form. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung des KIT bietet es darüber hinaus Studierenden aller Fakultäten Zugang zu interdisziplinären Lehrangeboten und beschäftigt sich in kulturwissenschaftlichen Forschungsprojekten mit Interkulturalität, Wissenschaftskommunikation und kulturellem Erbe.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz