Ende Gelände: Argumente der Gegendemonstranten. Marcus Staiger spricht mit „Blackout Lausitz“

Ende Gelände: Argumente der Gegendemonstranten. Marcus Staiger spricht mit „Blackout Lausitz“

Ende Gelände protestierte in der Lausitz gegen Kohleinfrastruktur und ein Teil der Bevölkerung der Lausitz protestierte gegen Ende Gelände. So oder so ähnlich konnte man die Situation vom letzten Wochenende beschreiben.

Was aber sind die Argumente der Gegnerinnen und Gegner von Ende Gelände?

Wir trafen während unserer Dreharbeiten am letzten Wochenende auf eine Gruppe, die sich Blackout Lausitz nennt und von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Energie Konzerns LEAG organisiert wurde. In ihren schwarzen Overalls setzten sie auch optisch ein Zeichen gegen Ende Gelände, die bekanntermaßen in weißen Overalls in die Aktionen gehen.
Nachdem die Aktivistinnen und Aktivisten von Blackout Lausitz versucht hatten, einen Bus von Ende Gelände zu blockieren, kamen wir mit einem Teil der Gruppe ins Gespräch, woraus sich eine engagierte Diskussion mit einer überraschenden Wendung ergab.

Kommon
Kommon
Komm:on ist ein demokratisch und kollektiv organisiertes Medienprojekt. Unser Journalismus ist parteiisch und aktivistisch. Wir sind politisch, selbst wenn wir über Sport oder Musik berichten und auch dann, wenn wir explizit nicht über Politik sprechen. Wir greifen Themen auf und stellen Blickwinkel vor, die unserer Meinung nach in der bisherigen Medienlandschaft fehlen.