Ende des Federal Reserve System | End The Fed: Final Cut

Diesen Video versucht das Fedeal Reserver System zu beschreiben und so so auf das echte Problem unseres Systemes zeigen. Das Ende des Federal Reserve System, Final Cut. This video attempts to illustrate The Federal Reserve System and to decipher what the real problem with this system is. End The Fed: Final Cut




, , ,
«
»

3 Antworten zu „Ende des Federal Reserve System | End The Fed: Final Cut“

  1. Avatar von kombattant

    Wir vermuten,dass hinter gewissen Offshore-Banken deutsches NAZI-Gold steckt,entweder zurückgekauft oder zurückerkämpft.Es kann natürlich auch sein,dass hier Banken über Derivategeschäfte soviel Geld anhäufen konnten(CDS usw.)um entsprechendes Gold aus den USA zurückzuerlangen. Die USA hat bekanntlich kein Gold mehr,der Goldpreis steht heute bei 1430.-$/die Unze und zeigt eine Hyperinflation im Dollar-Raum an.
    Die heutigen Nazis sollen ja auch im Besitz von Tesla-Waffen und anderer hochtechnologischer Waffengimmicks sein.

  2. Avatar von normalverbraucher

    hahahahahahahaha du bist ja süß. ich bin zwar kein mathe ass aber ich weiss, dass nur ein paar Familien im Besitz der Federal Reserve sind. Diese Familienoberhäupter waren vorher schon Mulit-Milliardäre(Rothschilds, Morgans..) Von 1913 bis heute ist der Dollarschuldenberg in den USA alleine(unternehmen, privat,staat) auf ca 50.000 Milliarden gewachsen. Die Zinsen über 96 Jahre müssten auch 50 Billionen sein(jeder schuld steht auch ein vermögen gegenüber). Ok davon ist auch ein Teil zu den Geschäftsbanken geflossen, aber die Eigner der wichtigsten Banken sind ja auch Eigner der Fed. Mit 50 Billionen kannst du Alle wichtigen einflussreichen Großunternehmen der Welt kaufen, (mit 2,5 Billionen kannst du sämtliches Gold der Erde kaufen(150.000 Tonnen)), du kannst Milliarden Hektar bestes Land kaufen, alles Getreide der Welt, jeden kaufbaren Politiker der Welt…^^
    Die Bankmanager sind auch nur die Handlanger des Teufels.
    Die Fed braucht kein Gold, wenn der Dollar kaputt ist, stützen sie ihre Währung halt mit Immobilien. Wenn ein großer ausländischer Währungshalter dann der Währung nicht traut, kann er von der Regierung die Hypotheken auf die Häuser der Amis haben. Die US-Regierung besitzt ja schon Millionen Hypotheken. Schonmal was von der Rentenmark gehört? Die Deutschen haben nach der Hyperinflation einfach jede Immobilie mit einer (zusätzlichen haha) Hypothek belastet und schon war die Währung Rentenmark etabliert.
    Tja, genau dasselbe wird wieder passieren, 90 jahre später: mein Vater wird sich freuen, verkalkt wie er ist, kann er nicht umdenken und behält seine nutzlose Immobile. Dabei stehen zehntausend wohnungen in der stadt leer und das vor dem monstercrash der kommt(hyperinflation) WER NICHT HÖREN WILL MUSS FÜHLEN. 12 % ist seine bude schon im wert gefallen. er nimmts gelassen hin, naja wer so blöd ist ein haus auf kredit zu kaufen und 16 jahre sklave der bank zu sein…was soll man da anderes erwarten. Dummes Schaf. ^^

  3. Avatar von hendrick

    Die FED ist am Ende ! Sie hat kein Gold mehr bzw. ihre Schulden übersteigen ihre Goldbestande mittlerweile wohl um das Hundertfache.Die Offshore_Bank escoobank ersetzt nun weltweit deren Funktion. Sie besitzt über 31.000 tonnen physisches Gold.Hier spielt demnächst das Orchester. Wer glaubt noch an die FED ?Die Welt nicht mehr…

Schreibe einen Kommentar