Ekin Deligöz – Ich bin keine Quoten-Türkin (Interview)

Ekin Deligöz - Ich bin keine Quoten-Türkin (Interview)

Stelle jetzt Deine Fragen an kommende Interviewpartner:
http://www.tombosphere.de/?view=spam
————————————————--
http://www.tombosphere.de
http://www.facebook.com/tombosphere
http://www.twitter.com/tombosphere




10 Kommentare zu “Ekin Deligöz – Ich bin keine Quoten-Türkin (Interview)”

  1. ich fand es ein bisschen zu polemisch von Frau Deligöz auch wenn die Punkte
    auf jeden Fall richtig waren. Es geht letztelich darum ” wie vernichten wir
    die alten dummen Paradigmen und wie gehen wir praktisch vorran “. Außerdem
    hasse ich das Wort Gender. Aber alles an sich, schönes Interview!

  2. Generalsekretär – des Zentralrats – der Muslime na – DA freu ich mich
    drauf! :) Man hört ja immer gerne vom Zentralrat der Juden, der sich gerne
    wie ein Schutzpatron vor die Regierung Israels wirft, sofern man diese bloß
    kritisiert. Wo da der Zusammenhang zwischen einer Religion und einer
    Verbrecherbande… ach lassen wir das! Zumindest finde ich es nur fair,
    auch mal eine Stimme für die Muslime zu hören! Wie gesagt: Ich freu mich
    drauf ;-)

Schreibe einen Kommentar