EINS:EINS Peter Wahl: Das Brexit-Dilemma.

EINS:EINS Peter Wahl: Das Brexit-Dilemma.

Peter Wahl gehört zu der seltenen Sorte der Linken, die das große Bedürfnis in England die Europäische Union zu verlassen gut verstehen kann. Durch und durch Internationalist und mit einer großen Vorliebe für Frankreich, begleitet Peter Wahl die Entstehung und Formierung der EU sehr kritisch, da er diese als ein im Kern neoliberales und imperiales Projekt ablehnt. Wir diskutieren mit ihm in dieser Ausgabe von EINS:EINS über die historische Wahl in England. Was kann die europäische Linke aus dem vorläufigen Scheitern des so hoffnungsvollen Projekts unter der Führung von Jeremy Corbyn lernen? Wie ist es den Rechten gelungen, mit der Zuspitzung auf Brexit die Klassenpolitik von Labour-Partei auszuhebeln? Ist der Brexit wirklich rechts, oder steckt dadrin auch Klassenpolitik?

Unser Journalismus ist kein Selbstzweck, sondern unser Beitrag zu einer notwendigen Organisierung für eine bessere Zukunft.

Für die beste Zukunft, die wir je hatten.

Wenn Ihr mehr Infos bekommen und unsere Fortschritte nicht verpassen wollt, dann unterstützt uns durch TEILEN + LIKEN + ABONNIEREN.

Spenden-Konto:
BFS e.V.
IBAN: DE96 1605 0000 1000 5350 09
BIC: WELADED1PMB

Holt Euch unseren Newsletter und lasst Euch diese Seite im Newsfeed als erstes anzeigen.
Website: https://kommon.jetzt/
Facebook: http://bit.ly/kommonfb
Twitter: http://Twitter.com/kommonjetzt
Instagram: https://www.instagram.com/kommon.jetzt
Telegram: https://t.me/kommon_jetzt
YouTube-Kanal: http://bit.ly/kommonyt
Kontakt: info@kommon.jetzt

Kommon
Komm:on ist ein demokratisch und kollektiv organisiertes Medienprojekt. Unser Journalismus ist parteiisch und aktivistisch. Wir sind politisch, selbst wenn wir über Sport oder Musik berichten und auch dann, wenn wir explizit nicht über Politik sprechen. Wir greifen Themen auf und stellen Blickwinkel vor, die unserer Meinung nach in der bisherigen Medienlandschaft fehlen.