Einschätzung der Lage im Süd-Osten der Türkei aus kurdischer Sicht

Radio: corax, Halle – Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
In Istanbul hat die Polizei am Montag eine pro-kurdische Demonstration gegen die Militäroffensive im Südosten der Türkei gewaltsam aufgelöst. Die Sicherheitskräfte haben die Demonstrierenden mit Tränengas auseinandergetrieben. Die Kundgebung richtete sich gegen die von Präsident Erdogan angeordnete Militäroffensive in den Kurdengebieten der Türkei, wo die kurdische Arbeiterpatei PKK für die Unabhängigkeit kämpft. Was dort genau im Moment passiert, haben wir mit Eiten Kaplan vonm Demokratischen Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland e. V. besprochen. Zuerst haben wir sie gefragt, wie die Situation in der Region um Dijabakir gerade aussieht.
Antikrieg TV
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz