Einigung bei Griechenlandfinanzierung

Die Regierungschefs haben sich zusammengesetzt und entschieden, dass die EU-Bürger zahlen müssen, allen voraus die Deutschen.Bundeskanzlerin Merkel sonnt sich im Siegesgesang unserer Medien, die sie als Europaführerin feiern. Doch die Demokratie ist in dieser Entscheidung vollkommen auf der Strecke geblieben. Bei Unterschrift des Lissabonvertrages wurde von mehr Demokratie gesprochen, doch bei entscheiden Geldfragen werden weder das EU-Parlament noch die nationalen Parlamente gefragt. Wie Könige und Kaiser entscheiden die Regierungschef über die Volksvermögen ihrer Untertanen bzw. über denen Leistungserträge.

Höhere Mehrwertsteuer und Lockerung des Kündigungsgesetzes empfiehlt der OECD für Deutschland!
http://politikprofiler.blogspot.com/2010/03/in-der-eu-gilt-solidaritat-im-inland.html

Im Gegenzug wird ständig innenpolitisch vom Sparen gesprochen, Leistungen gekürzt und in die Eigenverantwortung übertragen. Doch die Eigenverantwortung betrifft nur den Einzelnen, Wirtschaftsgebilde können sich weiterhin auf die Solidarität der Bürger verlassen, denn die neuen Kaiser und Könige entscheiden prinzipiell zum Wohle der Bevölkerung, das Volk ist nur zu DOOF deren Entscheidungen als Segen zu erkennen. Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz