Eine neue Angst – Juden in Deutschland (2/2) | WDR Doku

Eine neue Angst - Juden in Deutschland (2/2) | WDR Doku

Die Nachricht vom Anschlag in Halle hat sich in der jüdischen Gemeinde in Düsseldorf wie ein Lauffeuer verbreitet – und sie war ein Schock, der wohl noch lange nachwirkt. Michael Rubinstein, Geschäftsführer des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden Nordrhein, hat einen Anschlag mit solcher Brutalität schlicht nicht für möglich gehalten. Seit Halle ist für viele jüdische Menschen aus diffuser Angst tiefe Sorge und große Unsicherheit geworden.

Diese Doku ist die Aktualisierung des Films „„Sobald wir Angst haben, gehen wir” – Juden in Deutschland“ von 2018, der ebenfalls auf diesem Kanal zu finden ist. Nach dem Anschlag von Halle haben wir mit einigen Protagonisten nochmal gesprochen und sie gefragt, was sich für sie durch die Gewalttat verändert hat. Einige Szenen sind neu, ansonsten ist der Film in Teilen eine Wiederholung der alten Doku von 2018.
Den Film findet ihr ihr: https://youtu.be/sqzXYdQYTTw
__

Weitere Dokus zum Thema: https://www.youtube.com/playlist?list=PLeVHoee00PXuSbteBjTrg9MTEXRP-Gq58

Ein Film für Unterwegs im Westen von Lena Rummler.
Neubearbeitung von Marion Försching.

Dieser Film wurde im Jahr 2019 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.