‘Ein Insektenpenis in Bernstein’ – Jason Dunlop beim #49 Science Slam Berlin

Wer den Science Slam schon etwas länger verfolgt, der kennt Jason Dunlop bereits. Immer kommt er mit den neuesten wissenschaftlichen Erkennstnissen zu Spinnentieren auf die Bühne. Nun hat er etwas ganz besonderes ausgehändigt bekommen: einen Insektenpenis in Bernstein. Warum das nicht nur ein wissenschaftlicher Fun-Fact, sondern ein wichtiger Schritt in seiner Forschung ist, erklärt er uns in seinem Gewinnerbeitrag im SO36.

Der Vortrag brachte Jason den gemeinsamen Gewinn mit Moritz Kirchner beim 49. Science Slam Berlin ein.

Jason Dunlop bezeichnet sich selbst auch gern als den ‘Herren der Spinnen’ des Berliner Naturkundemuseums. Er ist Kurator für Spinnentiere und Tausendfüßer am Museum und betreut eine der weltweit bedeutsamsten Sammlungen dieser Tiere.
http://www.naturkundemuseum-berlin.de/institution/mitarbeiter/dunlop-jason/

Seit 15 Jahre ist er Geschäftsführer der Internationale Spinnentiergesellschaft. http://arachnology.org/
Sein Forschungsschwerpunkt sind Fossilspinnentiere und der Vergleich längst ausgestorbener Arten mit ihren lebende Verwandten.

Mehr Science Slam auf http://scienceslam.net/de/ und https://www.facebook.com/scienceslamb….
oder bei Twitter: https://twitter.com/ScienceSlamDE

Science Slam Deutsch

Science Slam Deutsch

Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz