Eilt! Ist Stephane Simon KEIN Neo-Nazi?



Eilt! Stephane Simon wurde vom MDR, von der BILD-Zeitung, dann der Leipziger Internet-Zeitung und dem Kreuzer Leipzig als Neo-Nazi bezeichnet. Stimmt das? Oder war dies ein Fall von Copy-und-Paste-Journalismus. Wurde hier abgeschrieben und nicht mehr nachgefragt?

Ich habe mich mit Stephane Simon zusammengesetzt, den ich auf einem externen Unterstützer-Treffen für die Montagsdemos kennen gelernt hatte. Der Mann, den ich kennenlernte, passte null zu dem Klischee, das ich durch Hörensagen bekommen hatte.

Und darum recherchierte ich, bereitete Fragen vor, machte das Interview mit ihm und schnitt und lud hoch. Ca 20 Stunden Arbeit insgesamt an meinem Wochenende. Diese Zahl ist mir wichtig, weil ich zeigen will, wie wichtig ich das Thema finde. Denn meine These ist: Stephane Simon ist Opfer von schlampigem Journalismus geworden und ist eventuell alles andere als ein Neo-Nazi: Er ist ein freundlicher, mitfühlender, sozial engagierter Mensch.

Link zum vollen Interview mit Stephane Simon

Die Quellen aus meiner Recherche sind hier verlinkt:
http://www.hagengrell.de/iprotest/2014/04/28/medien-blamage-ist-stephane-simon-kein-neo-nazi/

— Hagen Grell

http://www.iprotest-blog.de/

https://www.facebook.com/iprotest.le

Hagen Grell

Hagen Grell

Dieser Kanal ist Video-Sprachrohr zu meinem Blog "I-PROTEST" und steht somit ebenso für "Frische Gedanken", Interviews und Utopien. Ich hoffe, ich kann euch mit diesem Kanal etwas geben. Ich nehme daraus die Möglichkeit, mal entfernte Menschen anzusprechen und einfach mal zu sagen, was mir unter den Nägeln brennt. Auf eine sinnvolle gemeinsame Zeit!



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz