Eiertanz returns: Naive Fragen zu No Spy, BND, Ehe für alle & FIFA

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Bundesregierung für Desinteressierte ▼ BPK vom 27. Mai 2015

Naive Fragen zu…
Gipfel mit Hollande & Wirtschaftsvertretern (0:10 min)
– Sie hatten beim Hauptfokus von den “digitalen Chancen” gesprochen. Sind damit die digitalen Chancen der Bundesregierung gemeint, wie man die europäische Industrie ausspioniert? Wird Wirtschaftsspionage Thema sein?
– erwartet die Bundesregierung, dass dieser “Roundtable” die Wirtschaftsspionage thematisiert? (2:10 min)

Zur Vorratsdatenspeicherung (2:48 min)
Fragen von Falk Steiner

No Spy Abkommen/BND-Skandal – komplette Befragung (4:40 min – 27:40 min)
Naive Fragen:
– könnten Sie erläutern, warum die Bundesregierung die Öffentlichkeit in Sachen No-Spy-Abkommen NICHT getäuscht und belogen hat? (4:40 min)
– hat die Kanzlerin noch vollstes Vertrauen in ihr eigenes Wissen & Gewissen? (6:34 min)
– Der BND-Chef hat die Rechtsfrage beantwortet, dass Ausspionieren von Freunden nicht rechtswidrig ist. Irgendjemand muss ihm das ja bestätigt haben. Von wem hat er diese Einschätzung? (9:28 min)
– Frau Zimmermann, der Justizminister sagt, der BND muss sich auch an deutsche Gesetze halten. Herr Schindler sagt: Ausspionieren von Freunden ist nicht rechtswidrig. Man hält sich also an deutsche Gesetze. Weiß Herr Maas das? (13:49 min)
– diese Vorgaben aktuell sind also so weit auslegbar, dass Ausspionieren von Freunden absolut rechtlich möglich ist? Das muss Herr Maas doch wissen… (14:40 min)
– Sie äußern stets Wünsche wie: “Ausspähen unter Freunden geht gar nicht” und “deutsches Recht auf deutschem Boden”. Wie will die Bundesregierung es schaffen, ihre Wünsche zu verwirklichen? (21:11 min)
– hat das eigentlich rechtliche oder strafrechtliche Konsequenzen für den damaligen Kanzleramtschef Pofalla, wenn er die Kontrollgremien belogen hat? (25:49 min)

Ehe für alle (27:50 – 36:47 min)
Naive Fragen:
– Bitte klären Sie einen Widerspruch auf: Sie sagten, sie möchten in allen Lebensbereichen die Diskriminierung und Benachteiligung von Homosexuellen aufheben wollen, gleichzeitig sagten Sie letzte Woche, dass die vollständige Gleichstellung kein Projekt von Ihnen ist… (31:12 min)
– Herr Seibert, merken Sie gerade nicht den Widerspruch? Sie wollen sich der Diskriminierung entgegenstellen und gleichzeitig beharren Sie darauf, dass es einen Unterschied weiterhin geben muss… Diskriminierung basiert auf (künstlichen) Unterschieden und Sie wollen den Unterschied beibehalten… (36:04 min)

FIFA-Korruption (ab 37:05 min)
– hat der deutsche Sportminister, dass deutsche FIFA-Funktionäre beteiligt sind? (38:38 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Folgt uns auf Twitter https://twitter.com/JungNaiv
Folgt uns auf Facebook https://www.facebook.com/jungundnaiv

Alle BPK-Videos in der Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLuQE_zb4awhXCJ7GWJLbkngo3YNcuckhf

Tilo Jung

Tilo Jung

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz