Easy Vegan | Der Veganismus Film

Du denkst, vegan zu leben bedeutet Verzicht, ist unrealistisch und heutzutage sowieso nicht umsetzbar? Ganz im Gegenteil. In Zeiten von Umweltzerstörung, unermesslicher Tierausbeutung und Überfettung ist es dringend an der Zeit, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen.

easy.vegan räumt mit Vorurteilen auf und zeigt, wie wichtig es heute ist, seine Lebensgewohnheiten zu überdenken. Der Film behandelt die gesundheitlichen, ökologischen und ethischen Gründe, die eine vegane Lebensweise heute so wichtig machen. Easy Vegan, ist es so einfach. Easy Vegan, der Veganismus Film.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Vega
    Zuschauer

    @D.D. Says

    “wir kaufen unsere milch und die eier nicht im laden ..sondern bei den bauern..!!”

    Diese Tiere enden jedoch auch im Schlachthof!

    “doch aus geld gründen gibt es leider solche bauern immer seltener..
    deswegen ist veganismus wohl bei vielen der einzige weg..
    vorallem für die leute die in städten leben.”

    Veganer leben nicht vegan, um “artgerechte Tierhaltung” zu unterstützen”
    Vegan zu leben, bedeutet, jede Tiernutzung abzulehnen, egal als wie “artgerecht” diese
    dargestellt wird. Jede Tierhaltung ist Gewalt und diese lehnen Veganer ab!
    Veganer erkennen den Personenstatus von nichtmenschl. Tieren an und leben danach!

    Lena M
    Zuschauer

    leute, den film anschaun, sagen “das ist ja schrecklich” und im selben atemzug den “lieblingsspruch” aller veganer auskotzen ” aber trotzdem esse ich weiter fleisch” sau dumm!
    mal ehrlich, wenn man eure haustiere so behandeln würde, dann wäre die hölle los, aber es ist ja “nur” ein kalb das so lecker an weihnachten schmeckt und es ist auch “nur” ein schwein, des ist ja was ganz anderes als ne katze…oder?? oder vielleicht doch nicht?
    haben nicht beide ein recht auf unversehrtheit und rumlaufen auf der wiese?
    ich find schon, deshalb leb ich vegan! und ich finds gut!

    D.D.
    Zuschauer
    unsere nachbarin hat hühner die rumlaufen wie se wollen und wenn s nacht wird kommen se von selber in ihren stall weil se vom instinkt her genau wissen das der fuchs se sonst holt.. diese hühner leben so lang bis se entweder der fuchs holt oder der raubvogel ..suppenhühner macht se nur aus ca. 20 % die eier legen seh in stall wo unsere nachbarin dann 50% holt und 50% den hennen lässt.. und unser anderer nachbar ..hat kühe die immer draußen sein dürfen ..und am abend zum melken in den stall geholt werden fazit: wir müssen nicht keine milch… Mehr anzeigen »
    Brucksch
    Zuschauer
    Ich lebe fast nur vegetarisch und esse aus ökologischen Gründen zudem keinen Fisch. Ich finde Eierhaltung dann so weit erträglich, wenn ungefähr 6 Hühner auf einem Hof gehalten werden und Essensreste, sowie Gartenabfälle etc. futtern. Ich habe gelesen, dass man daran ist, mit Hilfe von neuester Technik an den befruchteten Eiern zu erkennen, ob es sich um zukünftife Hühner oder Hähne handelt. Durch ein solches Verfahren würden die Küken bereits vorher aufgegessen werden, nämlich in Eiform und es käme nicht zu einer Vergasung tausender Küken. Am traurigsten fand ich die Szene, in der die Kuh verblutet ist und sich ihr… Mehr anzeigen »
    V.R
    Zuschauer

    Leider reicht es bei mir nur zum Vegetarier.
    Den Beitrag (Film) hier finde ich aber sehr interessant!!!
    Ich selbst bin mit dem Inhalt des Films schon vertraut aber für unwissende Gutmenschen(Fleischfresser) bestimmt mal was zum nachdenken!!!!
    Interessant finde ich auch wie sich manche Leute hier ihren Fleischkonsum schön reden, und die Verantwortung anderen in die Schuhe schieben……. dabei haben sie es selbst in der Hand. Fakt ist FLEISCH= TIERLEICHEN!!!!

    Lysa
    Zuschauer

    Ich ernähre mich zwar auch hauptsächlich vegan, aber in dem Video verschweigen und verschönigen sie ein paar Dinge.

    z.B. bei dem Eiweiss erwähnen sie nicht, dass pflanzliches Eiweiß nicht so gut wie tierisches Eiweiß vom Körper aufgenommen werden kann und wir daher doppelt soviel pflanzliches Eiweiß essen müssen…

    Außerdem spricht die “Ernährungsexpertin” davon, dass man alle wichtigen Stoffe aus natürlichen Lebensmitteln bekommt und man nur vitamin b12 präparate nehmen soll, wenn man nicht an die natürlichen oder fermentierten Lebensmittel kommt in denen diese enthalten sind.
    Blöd ist nur, dass vitamin b12 NUR in tierischen Produkten enthalten ist !!

    stefan
    Zuschauer

    ich esse locker 5 kg Früchte am Tag und das Tag für Tag für immer. Jetzt denkt ihr:
    Du stirbst, du bist schwach, das funktioniert nicht.

    Nein. Das ist bei euch der Fall. Ich werde niemals krank, erreiche meine natürliche maximale Leistungsfähigkeit durch Training. Und ich werde doppelt so stark wie ihr.

    Wir sind Menschaffen, aber wir denken wir wären Götter. Aber unsere Därme sind definitiv nicht allmächtig.

    Wenn ich kacke riecht man nichts. Bei euch riechts nach Verwesung und Tod. Das liegt daran, dass ihr eurer Essen nur partiell verdauen könnt.

    DR. Douglas Graham auf Youtube.

    indigosoul
    Zuschauer
    meine gewissensbisse reichen nicht um mich zum veganen leben zu überzeugen ich finde es grausam wie die geselschaft mit den nutztieren umgeht es kann auch anders laufen, jedoch ist der kapitalismus eines der probleme. grundlegend könnte die tierhaltung und das angebot überarbeitet werden. selbst bio ist nen witz, ganz zu schweigen von den schlachtereien. und wenn wir in die anderen länder dieser welt schauen dann könnt ich echt amok laufen. we feed the world und earthlings waren wirklich harte filme. ich denke wenn die aufklärung bei diesem thema so funktionieren würde wie es mit dem smoking kampange laufen würde, täten… Mehr anzeigen »
    genervtervegankeks
    Zuschauer
    Hmmm… ja genau lichtsammler, einfach alles auf den bösen kapitalismus schieben! du würdest ja sooo viel ändern wollen, aber der böse kapitalismus lässt dich einfach nicht! doof. du würdest ja so gern keine tiere mehr quälen und umbringen, aber der böse kapitalismus lässt dich einfach nicht. du würdest ja so gern erkennen wollen, das anderen auch ein moralisches recht auf leben, unversehrtheit und freiheit zusteht, aber der böse kapitalismus lässt dich einfach nicht. weißt du, wenn überhaupt, bist du hier der “weichspüler”, also pack dich am besten in eine im kapitalistischen produktionsprozess gewonnene waschmaschine und lass dich nochmal ordentlich durchrütteln,… Mehr anzeigen »
    lichtsammler23
    Zuschauer

    und was macht der veganer wenn er in deutschland an der spitze steht mit CADMIUM im “gesunden” bio obst und gemüse … ihr narren….
    wer stirbt da zuerst???????
    und warum???
    solange das kapital regiert wird sich sorry auch für mich als Koch nichts daran ändern….

    wpDiscuz