DW Journal Interview mit Michael C Burda Ökonom und Volkswirtschaftler

“Wirtschaftlich gesehen ist es gefährlich, wenn man anfängt Obergrenzen zu setzen ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Ökonomisch gesehen wäre es vernünftig wenn man Manager, die versagen, richtig bestraft.” Über Managergehälter und Mindestlöhne spricht der Volkswirtschaftler und Ökonom Michael C. Burda im Interview auf DW-TV.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    jemand
    Zuschauer
    Die Struktur des problems hat er klar geschildert aber als Lösungsansatz hat er ganz schön gestottert erstmal und natürlich wie alle anderen ökonomen um den heißen Brei herumgeredet (meine Meinung!) Will man die Disparität zwischen “Arm” und “Reich” verringern kann man doch nciht sagen: Hey wir greifen den Armen unter die Arme und unterstützen sie ein bisschen… dass Schafft ihren Status auch nicht ab! Solange Profitmaximierung das Ziel eines Ökonoms ist kann er nicht sagen Hey ich fühl mich gut weil ich unterstütze die Leute die ich (oder meine “Freunde”) eigentlich ausbeute… Checkt übrigens mal die Seite von Burda aus… Mehr anzeigen »
    wpDiscuz