Dürfen Privatpersonen abmahnen? | Challenge WBS – Rechtsanwalt Christian Solmecke

Kann ich als Privatperson eine Website wegen keinem Impressum abmahnen? Und muss ich dafür volljährig sein? Und wie ist so etwas beweisbar?

Darf ein städtisches Gymnasium seine Schüler dazu verpflichten, jährlich 2€ für das Gehalt der Putzfrau zu bezahlen?

Was sagen eigentlich Frau Wilde und Herr Beuger dazu, dass Sie den ganzen Tag mit Videos beschäftigt sind?

Darf man als Mann auf eine Damentoilette gehen?

Warum ist das Fenster hinter Ihnen immer geschlossen?

Ich würde gerne ein paar Video-Reviews zu Büchern machen, und auf YouTube hochladen. Da würde ich dann das Buch zeigen wollen und über den Inhalt sprechen, und auch daraus zitieren. Würde ich damit das Urheberrecht verletzen?

Darf man während ein Verfahren läuft mit dem Anwalt der Gegenseite privat Freizeit verbringen

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz